Beratung/Begleitung

Überall dort, wo Menschen zusammenleben, arbeiten, lieben, spielen, lernen, können zwischenmenschliche Probleme auftauchen.
Solange diese Probleme/Streitigkeiten nur von kurzer Dauer sind, können wir das als Mensch gut verdauen und wegstecken. Sind diese Probleme aber von Dauer, so kann dieses mal schnell „auf den Magen schlagen“, „an die Nieren gehen“, „das Herz brechen“, „einen ohnmächtig machen“ etc. etc. Nicht erst seit gestern wissen wir, dass emotionale Themen sich schnell auf die Gesundheit negativ auswirken können.

Häufig kommen Menschen mit körperlichen Beschwerden in meine Praxis, deren Ursachen das seelische Ungleichgewicht ist. Sobald wir gemeinsam die Ursache ausfindig machen, lindern oder beseitigen können, verschwinden nicht selten auch die Symptome.

Umgekehrt können auch psychische Probleme wie Nervosität, Stress, Ängste, Ärger oder Depressionen verursacht sein durch eine Hormonstörung, Mineral- oder Vitaminmangel oder auch durch Organveränderungen. Genau das gilt es herauszufinden, denn jeder Mensch ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele, und die Behandlung sollte daher auch auf allen Ebenen stattfinden. Von daher ist es für mich als Heilpraktikerin und Psychologische Beraterin umso wichtiger den Menschen als Ganzes zu betrachten.

Am besten ist es natürlich sich rechtzeitig Hilfe zu holen, sprich sich beraten zu lassen, bevor sich die Probleme im Körper manifestiert haben. Die Beratung ist prozess- und lösungsorientiert und zielt darauf ab, in nur wenigen Sitzungen einen Lösungsansatz zu erarbeiten und dessen Umsetzbarkeit zu planen und zu prüfen.

Die psychologische Beratung ist zur Unterstützung von Menschen und Systemen in den unterschiedlichsten Situationen gedacht und dient zur Verbesserung der Lebensqualität.

Die Antworten liegen in uns selbst und oftmals reicht es aus, sich die Situation von einer anderen Seite anzugucken, um die Lösung selbst zu erkennen.