Liebscher & Bracht

Was ist die Liebscher & Bracht Schmerztherapie?

Die Liebscher-Bracht-Schmerztherapie wurde von Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht  ins Leben gerufen.  Zusammen haben sie in über 30 Jahren eine eigentständige Schmerztherapie entwickelt und immer wieder verbessert. Sie gehen davon aus, dass die meisten Schmerzen durch zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien entstehen.

Wann benötige ich die Liebscher & Bracht Schmerztherapie?

Bei Schmerzen! Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie kann bei den unterschiedlichsten Schmerzen angewendet werden wie z.B.:

  • Rückenschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Karpaltunnelsyndromschmerzen
  • Tennis-/Golfarm
  • Migräne
  • Kopf- u. Kieferschmerzen
  • Ischiasbeschwerden und vielem mehr

Wie kommt es überhaupt zu Schmerzen?

In den meisten FälIen entstehen Schmerzen durch zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien?

Die Haupteinflussfaktoren sind: (Schmerzen durch Unfälle oder Operationen sind hier nicht gemeint) .

  • Einseitige Bewegungen (die meisten Menschen sitzen viel und die Beine werden nur nach vorne oder hinten bewergt, aber nicht mehr oder nur selten zur Seite und wenn dann nur
  • Engwinklige Bewegungen (heutzutage arbeiten viele Menschen am Computer und haben ihre Arme nur noch nach vorne gestreckt, aber eher selten seitlich, geschweige denn über dem Kopf. Die Kinder auf dem Spielplatz benutzen ihre Gelenke noch in allen Richtigungen, das sind gesunde Bewegungsabläufe und halten das Gelenk fit und schmerzfrei.

Die indirekten Einflussfaktoren sind:

  • Ernährung
  • Umweltfaktoren
  • Psyche

Was kann die Liebscher & Bracht Schmerztherapie jetzt daran ändern?

Mit den 3 Bausteinen der Lieberscher & Bracht Schmerztherapie behandeln wir die häufigsten Ursachen von Schmerzen:

1. Osteopressur
2. Engpassdehnungen
3. Faszienrollmassagen

Im ersten Schritt wende ich bei Ihnen die Osteopressur an. Dabei werden spezielle „Alarmschmerz-Rezeptoren am Knochen gedrück. Für jedes Schmerzbild gibt es speziell definierte Punkte die genau dort gedrückt werden, wo die Muskeln und Faszien ansetzen umd nehmen so erstmal die Spannung heraus und fahren den Schmerz runter.

Im zweiten Schritt zeige ich Ihnen die Engpassdehnungen speziell für Ihr Schmerzbild (Knie, Rücken, Hüfte, Golfarm etc.). Diese Übungen können sie dann regelmäßig zu Hause durchführen. Diese Übungen sind so wichtig, um z.B. einen verkürzten Bauchmuskel, der durch zu vieles Sitzen am Computer entsteht und Rückenschmerzen verursacht, wieder Stück für Stück zu dehnen, sodass die Rückenmuskulatur wieder entlastet wird und sich entspannen kann. Wird also ein Muskel oder ein Gelenk eine längere Zeit nur einseitig oder wenig bewegt, können dadurch Schmerzen entstehen. Gehen wir aber  wieder in die ausgleichende Bewegung z.B. durch dehnen, können Schmerzen wieder gehen.

Im dritten Schritt zeige ich Ihnen die Faszien-Rollmassagen. Bei der Faszien-Rollmassage wird das Gewebe mit Druck wie ein Kuchenteig ausgerollt, sodass die Flüssigkeit in den Zellzwischenräumen (Pischingerraum)  so richtig in Bewegung kommt. So kann sich der Austausch von Nährstoffen verbessern, Verklebungen in den Faszien werden Stück für Stück aufgelöst, sodass das Gewebe viel flexibeler agieren kann. Die Faszienrollmassage kann so die Effekte der Engpassdehnungen noch verstärken und das Gewebe bei seiner Regeneration unterstützen.

Haben Sie Schmerzen? Dann vereinbaren Sie einen Termin!

Wer sind Liebscher & Bracht eigentlich?

Dr. med. Petra Bracht ist Fachärztin für Allgemeinmedizin & Ernährungsmedizin. Weiterhin ist Sie Autorin und hat viele Bücher veröffentlich wie z.B.

  • Meine Gesundheitsformel Gesund, schlank, glücklich: Die 10 Tage Chellenge
  • Abnehmen garantiert
  • Gesundmacher Intervallfasten und viele mehr

Roland Liebscher-Bracht ist ebenfalls Autor (Spiegel-Besteller-Autor) und Deutschlands bekanntester Schmerzspezialist und hat folgende Bücher veröffentlich:

  • Die Athroselüge
  • Deutschland hat Rücken
  • Roll dich schmerzfrei: Das Faszien-Rollen nach Liebscher & Bracht und viele mehr

Für mehr Informationen über die Liebscher & Bracht Schmerztherapie klicken Sie hier:

Sie wünschen mehr Informationen zu Liebscher & Bracht Schmerztherapie? Klicke hier!