Ein paar Worte über mich

Vertrauen ist die Basis für jede Beziehung. Jedoch entsteht Vertrauen nicht über Nacht, sondern wächst Stück für Stück, indem man sich näher kennenlernt. Damit Sie einen kleinen Einblick in mein Leben nehmen können, möchte ich mich hier kurz vorstellen und gleichzeitig von meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin, Paar- und Familientherapeutin und Supervisorin berichten.

Familienoase Berlin

Nadine Heidenreich-Hafa B.Sc.

Persönliches

Im Jahr 1977 erblickte ich, Nadine Heidenreich-Hafa (geb. Heidenreich) in Berlin das Licht der Welt und lebe heute mit meiner 24-jährigen Tochter, meinem 9- und 5-jährigen Sohn und meinem Mann in Französisch Buchholz am Stadtrand von Berlin.

Mein bisheriger Werdegang

Nach meinem Studium der Wirtschaftswissenschaften, sowie langjähriger Selbständigkeit in diesem Bereich, entschloss ich mich, meiner eigentlichen Berufung nachzugehen und absolvierte neben dem Beruf eine Ausbildung zur Heilpraktikerin. Während der Arbeit mit den Patienten wurde mir schnell klar, dass auch die Psyche bei jeder Krankheit eine wichtige Rolle spielt. Daraufhin absolvierte ich 2011 noch die Ausbildung zum Psychologischen Berater, um meinen Patienten auch auf der seelischen Ebene beratend zur Seite zu stehen. In den darauffolgenden Jahren folgten Ausbildungen zur Paar- und Familientherapeutin, Supervisorin und Fortbildungen in naturheilkundlichen Verfahren wie Akupunktur nach Boel, Liebscher & Bracht Schmerztherapie, Homöopathie etc..

Seit 2011 begleite und unterstütze ich Menschen in den unterschiedlichsten Arbeits- und Lebenssituationen. Es kommen Schwangere zu mir in die Praxis, die Angst vor der Geburt haben. Es kommen Menschen, die sich einfach zu viel aufgeladen haben im Leben und völlig erschöpft sind. Es kommen Eltern, die Unterstützung brauchen, weil der neue kleine Erdenbürger das Leben seiner Eltern völlig auf den Kopf gestellt hat. Es kommen Menschen, die verlassen wurden oder einen lieben Menschen verloren haben. Es kommen Menschen mit den unterschiedlichsten Schmerzbildern und Krankheitssymptomen und es kommen Paare, die wieder glücklich miteinander sein möchten.

Seit einiger Zeit stehe ich Teams als Supervisorin beratend zur Verfügung. Durch die immer prekäreren Arbeitsbedingungen gerade im Sozialen Bereich wird immer häufiger externe Unterstützung gebraucht. Es macht mir viel Freude zu sehen, wie die Teams näher zusammen rücken, wieder gemeinsam an einem Ziel arbeiten und in Ihrer Arbeit mehr Sinn sehen und förmlich aufblühen.

Seit Beginn der Corona Pandemie (2020) bin ich als ehrenamtliche Beraterin am Krisentelefon für Familien am Deutsch Dänischen Institut für Familientherapie (ddif) tätig. Am Telefon berate ich Familien, die tagtäglich mit so vielen Herausforderungen zu kämpfen haben, dass sie Unterstützung brauchen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie die Ratsuchenden allein durch ein Telefonat sich neu sortieren, neue Möglichkeiten erkennen, eine neue Sicht auf die Situation bekommen und erkennen, was sie alles leisten, sodass sie wieder gestärkt aus der Beratung gehen.

Seit 2022 bin ich zertifizierte Liebscher & Bracht Schmerztherapeutin

Mein Ziel

Mein Ziel ist es, weiterhin noch vielen Menschen die Schmerzen auf der psychischen wie auch auf der physischen Ebene zu nehmen. Ich unterstütze Sie dabei  ein freudvolles, erfüllendes, glückliches Leben zu leben, eine befriedigende Beziehung zu Ihrem Partner und/oder zu Ihren Kindern zu führen und körperlich wieder eine Beweglichkeit zu erreichen, die Ihnen ganz neue Möglichkeiten bieten.

Ich biete Ihnen eine liebevolle Begleitung auf Ihrem Weg. Klicken Sie hier!!!